Alles, was Sie über Reifendichtmittel für Autos wissen müssen

In diesem Artikel erläutern wir alles, was Sie über das Reifendichtmittel-Spray wissen müssen, wie man es verwendet, welche Vorteile es bietet und wie weit und schnell Sie nach der Verwendung mit Ihrem Fahrzeug fahren können. 

Was ist Reifendichtmittel-Spray?

Bitte denken Sie daran, dass Reifendichtmittel-Spray wie andere Formen der Pannenreparatur eine vorübergehende Lösung ist und nicht für weite Strecken oder hohe Geschwindigkeiten (über 80 km/h) empfohlen wird. Es besteht die Gefahr, dass der Reifen bei einer Reifenpanne oder bei sehr niedrigem Druck beschädigt wurde, bevor das Loch repariert und der Druck wiederherstellt werden kann. Wenn Ihre Reifen beschädigt sind, wenden Sie sich so schnell wie möglich an einen Experten.  

Reifendichtmittel ist eine beliebte temporäre Lösung zur Reparatur von Reifenpannen. Es handelt sich um ein Spray zum Abdichten von Lecks, das häufig von Autoherstellern verwendet wird, die Ihre Fahrzeuge heute zusätzlich zu oder anstelle eines Reserverads mit einem solchen Spray ausstatten.

Einige Reifenhersteller bieten zudem Reifen an, bei denen das Dichtmittel direkt in den Reifen eingespritzt wird, wie bei der Selfseal-Technologie von Michelin. So werden Reifenpannen behoben, bevor sie entstehen können. Das Loch wird automatisch abgedichtet und ein Luftaustritt verhindert. Der Druck wird aufrechterhalten, damit Sie weiterfahren können. 

Reifendichtmittel wird als Spray geliefert, das dabei hilft, einen Reifen im Falle einer Reifenpanne abzudichten. Das Reifendichtmittel-Spray wird angewendet, nachdem ein Reifen Schaden genommen hat. Es wird durch das Ventil in den Reifen gespritzt. Sobald es fest geworden ist, können Sie weiterfahren. Prüfen Sie jedoch nach einer gewissen Fahrzeit den Reifendruck und bringen Sie ihn gegebenenfalls wieder auf den vorgeschriebenen Wert.

Für wen ist Reifendichtmittel-Spray nützlich?

Als eine der einfachsten und günstigsten Formen der Notfallreparatur von Autopannen ist dieses Spray zum Abdichten von Lecks ein nützliches Produkt, das jeder Fahrer in seinem Auto haben sollte. Es ist eine hilfreiche vorübergehende Alternative, wenn Sie kein Ersatzrad zur Hand haben. So können Sie Ihr Auto nach einer Reifenpanne an einen sicheren Ort zu bringen oder die nächste Werkstatt aufzusuchen. 

map search desktop

Finden Sie schnell und einfach einen Händler in Ihrer Nähe

Auto
  • Auto
  • Motorbike
Auto
  • Auto
  • Motorbike
Lokalisieren

Wo kann man Reifendichtmittel-Spray kaufen?

Das Spray zum Abdichten von Lecks ist sehr leicht erhältlich und wird an vielen Orten verkauft, unter anderem in Werkstätten und bei Online-Händlern. 

 

Wie verwendet man Reifendichtmittel-Spray?

Das Spray zum Abdichten von Lecks wird normalerweise in einer unter Druck stehenden Spraydose geliefert und durch das Reifenventil aufgetragen. Befolgen Sie bei der Verwendung die Anweisungen auf der Dose.

Obwohl Spray zum Abdichten von Reifenpannen normalerweise einfach zu verwenden ist, müssen Sie dafür unbedingt einen sicheren Ort finden. Parken Sie Ihr Auto an einem sicheren Ort abseits von Verkehr oder anderen potenziellen Gefahren und ziehen Sie die Warnweste an, bevor Sie Ihr Notfallwarndreieck aufstellen, um andere Fahrer zu warnen, dass Sie am Straßenrand stehen. Nachdem das Dichtmittel eingespritzt wurde und ausgehärtet ist, überprüfen Sie nach Möglichkeit Ihren Reifendruck. 

237a1702 tyre sealant

Wie viel Reifendichtmittel sollte verwendet werden?

Eine Dose Dichtmittel enthält eine einzige Anwendung und kann nicht wiederverwendet werden. Um den korrekten Druck zu erhalten, muss das Spray vollständig in den zu reparierenden Reifen geleert werden. In der Regel trocknet die Dichtmittelflüssigkeit in der Tube und macht die Spraydose unbrauchbar, wenn sie noch etwas Flüssigkeit enthält. 

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Dichtmittel nach Gebrauch ersetzen, um auch für die nächste Reifenpanne gewappnet zu sein, und überprüfen Sie das Verfallsdatum, wenn seit dem Kauf eine Weile vergangen ist. 

Wie schnell kann man mit Reifendichtmittel fahren?

Ein Spray zum Abdichten von Reifenpannen ist nur eine vorübergehende Lösung und sollte nicht für lange Strecken oder hohe Geschwindigkeiten über 80 km/h verwendet werden, ohne die Reifen von einem Fachmann überprüfen zu lassen.  

Sollte ich meinen Reifen nach der Verwendung von Reifendichtmittel ersetzen? 

Es wird empfohlen, Ihre Reifen von einem Fachmann überprüfen zu lassen. Er könnte durch das Fahren im platten Zustand beschädigt worden sein. Der Fachmann wird entscheiden können, ob der Reifen ersetzt werden muss. 

Welche weiteren Pannenhilfen gibt es? 

Reifendichtmittel ist nur eine von zahlreichen Lösungen, wenn man einen platten Reifen hat. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über einige Alternativen:

Finden Sie schnell und einfach Ihre perfekten MICHELIN Reifen