MICHELIN
COMMANDER III TOURING

MICHELIN COMMANDER III TOURING

Laufleistung, Nasshaftung und gutes Handling für Touring-Motorräder

  • Langlebige Leistung
  • Grip bei Nässe und sogar bei Regen
  • Gutes Kurvenverhalten
  • Erstausrüstung bei einem oder mehreren Herstellern

Warum der MICHELIN Commander III Touring ?

MICHELIN Commander III

Langlebigkeit – das Erbe des MICHELIN Commander II

Laufleistung als Erbe des MICHELIN Commander II, selbst mit hoher Last, verdankt der Reifen einer neuen Gummimischung mit MICHELIN Silica Rain Technology (SRT) und einer optimierten Bodenkontaktfläche.

michelin commander iii g1 3940 ╕ florent giffard

Verbesserte Haftung im Vergleich zum MICHELIN Commander II

Eine verbesserte Nasshaftung(1) im Vergleich zum MICHELIN Commander II dank 100 % Silica-Gummimischung.

michelin commander iii g1 4098 ╕ florent giffard

Neues Profil für sehr gutes Handling

Die MICHELIN Ampflified Density Technology (ADT), kombiniert mit dem neuen Profil, verleiht dem MICHELIN Commander III Touring sehr gutes Handling in der Kurve im Vergleich zum MICHELIN Commander II.

michelin commander iii g1 4881 ╕ florent giffard

Erstausrüstung  auf BMW R18 Softbagger & Pure

michelin commander iii g1 4299 ╕ florent giffard

Passt dieser Reifen für mein Fahrzeug?

Rechtliche Hinweise

(1) Laut internem Vergleich, durchgeführt am 23. Mai 2019 auf der Teststrecke Fontange (Frankreich). Verglichen wurde der MICHELIN Commander III in den Dimensionen 130/80 B17 65 H (vorne) und 180/65 B16 80 H (hinten) mit einem MICHELIN Commander II in den gleichen Dimensionen auf einer  Harley-Davidson® Electra Glide.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen