Auto Artikel sicheres Fahren Tipps und Ratschläge

Die Reifenflanke ist beschädigt

Symptom: Einschnürung der Seitenwand

Auto Art. Infografik Einschnürung Tipps/Ratschläge

car edito 6 5 tip indention 140319 help and advice

Diagnose: Das ist kein Problem: Es handelt sich um ein normales Phänomen bei Radialreifen.

  • Einschnürungen sind bei Radialreifen (die meisten Reifen) üblich und beeinträchtigen die Leistung nicht.
  • In den Seitenwänden Ihrer Reifen sind Karkass-Corde eingebettet, die parallel zueinander verlaufen. (Im Bereich der Lauffläche wird Stahlcord eingesetzt.) An der Überlappungsnaht dieser Corde kann eine leichte Einschnürung entstehen.

Symptom: Wölbung, Beule oder Blasenbildung

Diagnose: Der Reifen ist beschädigt und muss repariert werden

  • Die meisten Einstiche oder Schnitte mit einer Größe bis zu 6 mm können von einem Fachmann unter Einsatz speziell zugelassener Verfahren repariert werden.
  • Reparaturen mit einem Stopfen, bei denen der Reifen nicht demontiert wird, sind gefährlich. Nach einem Reifenschaden muss auch die Innenseite des Reifens überprüft werden.


Lösung:

  • Bei der korrekten Reparatur eines Radialreifens (die meisten Reifen) wird ein Flicken aus Gummi auf der Innenseite des Reifens angebracht und das Loch wird mit einer Gummifüllung verschlossen.
  • Einfahrschäden, die eine maximale Länge bzw. Ausdehnung von sechs Millimetern überschreiten, sowie Schäden an der Reifenflanke dürfen nicht selbstständig repariert werden. Reparieren Sie außerdem keine Reifen, bei denen die Mindestprofiltiefe abgefahren ist.
  • Ersetzen Sie den beschädigten Reifen durch einen Ersatzreifen – informieren Sie sich jedoch zuerst auf der Reifenflanke des Ersatzreifens über den korrekten Reifendruck sowie die Geschwindigkeits- und Kilometerbegrenzungen. Lassen Sie Ihre Reifen dann in einer Werkstatt überprüfen.
Auto Art. Infografik Beule Wölbung Ratschläge

car edito 6 5 tip budgebubble 140908 help and advice

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA erhebt und verarbeitet  Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen im Rahmen des vorliegenden Chats. Die hier erhobenen und verarbeiteten Daten werden sechs Monate lang gespeichert. Hiervon sind Daten ausgenommen, die als Nachweis im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen darüber hinaus gespeichert werden.
Deren Nutzung ist Michelin Mitarbeitern und/oder von Michelin beauftragten Dienstleistern vorbehalten. Eine Übermittlung an ein Drittland findet nicht statt. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung der Sie betreffenden Daten und Sie können die Übertragbarkeit Ihrer Daten verlangen.
Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen und Informationen über die Sie betreffenden Daten erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, Michelinstrasse 4, 76185 Karlsruhe, datenschutz@michelin.com. Ihr Beschwerderecht können Sie beim Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg geltend machen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen
IE
firefox 66+
chrome 72+
edge 17+
safari 12+
opera 58+