ck11t7yju0f620jms0auh9hk4 bannière hiver 1290x724 max

Häufig gestellte Fragen

Benötigt man Winterreifen für Allradfahrzeuge (4x4)?

Ein 4x4- oder Allradfahrzeug bietet eine bessere Traktion auf Schnee als ein Fahrzeug mit reinem Vorder- oder Heckantrieb. Dennoch überzeugen Bremsverhalten und andere Leistungsmerkmale weniger, als bei einem Fahrzeug mit zertifizierten Reifen für den Winter (3PMSF-Winterreifen oder 3PMSF-Ganzjahresreifen).

Bei Sommerreifen gleicht der Allradantrieb die mangelnde Traktion der Reifen beim Fahren am Berg teilweise aus. Hingegen spielt der Allradantrieb bei Abfahrten am Berg nur eine sehr begrenzte Rolle. Außerdem dürfte das Gewicht des Allradfahrzeugs höher sein, was Sommerreifen auf Allradfahrzeugen im Winter riskant macht. Die Vorteile von 3PMSF-Reifen sind nicht vergleichbar!

Können Schneeketten an jedem Fahrzeug montiert werden?

Die meisten Fahrzeuge können mit Standardketten ausgestattet werden.

Aber bei einigen Fahrzeugen ist dies nicht möglich, da sie "spezifische" Schneeketten erfordern.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Hersteller, ob Ihr Fahrzeug mit Standardketten ausgestattet werden kann. Tatsächlich sind einige Fahrzeuge nicht für konventionelle Ketten zugelassen, da der Abstand zwischen Reifen und Karosserie nicht ausreicht. In diesem Fall würden herkömmliche Schneeketten Ihre Reifen oder Ihr Fahrzeug beschädigen. Deshalb benötigen diese Fahrzeuge "spezifische" Schneeketten.

Finden Sie hier passende MICHELIN Schneeketten: https://de.michelin-lifestyle.com/de/promotions/snow-chains

Wo dürfen und sollten Spikereifen gefahren werden?

Spikereifen werden hauptsächlich bei extremsten Winterbedingungen eingesetzt. Sie unterscheiden sich von klassischen Winterreifen vor allem in ihrer Leistung auf vereisten Straßen. Wichtig ist: Spikereifen sind nur in einzelnen Regionen und Ländern zugelassen. 

Kann ich mit Spikereifen auf Straßen fahren?

In Deutschland sind Spikereifen generell verboten. Einzige Ausnahme ist ein etwa 15 km breiter Abschnitt entlang der österreichischen Grenze. Die Fahrt auf Autobahnen ist mit Spikereifen jedoch auch hier untersagt.

In Österreich sind Spikereifen nur auf Fahrzeugen mit maximal 3,5 Tonnen von Oktober bis Mai zugelassen. Sie müssen auf allen Felgen montiert sein. Tempolimit auf Landstraßen und Wegen ist maximal 80km/h und auf der Autobahn maximal 100km/h. Fahrzeuge mit Spikereifen müssen speziell gekennzeichnet sein. Die Aufkleber erhalten Sie bei den Automobilclubs ÖAMTC und ARBÖ. Wichtig: die Spikes dürfen maximal 2mm lang sein und müssen festsitzen.

In der Schweiz sind Spikereifen von November bis April zugelassen – je nach Witterung auch länger. Das Tempolimit auf Landstraßen liegt bei maximal 80km/h. Ein Autoaufkleber muss auf die beschränkte Fahrgeschwindigkeit hinweisen. Auf Autobahnen sind Spikereifen in der Schweiz verboten. Ausnahme sind der San-Bernadino-Tunnel und der St.-Gotthard-Tunnel.

Worin unterscheiden sich Schneeketten von so genannten Schneesocken?

Der konzeptionelle Unterschied besteht darin, dass sich beim Gebrauch von Schneeketten der Grip aus einer Kombination von Reifenprofil und Metallkette ergibt, während er bei der Schneesocke, welche die komplette Lauffläche umschließt, aus dem extra strapazier- und haftfähigen Textilmaterial selbst resultiert.

Auf festgefahrenem Schnee ist die Leistung der beiden Systeme vergleichbar, während vor allem auf Neuschnee und Eis Schneeketten überlegen sind. Zugem sind sie widerstandsfähiger und verschleißen auf dem Asphalt weniger schnell. Schneesocken haben den Vorteil, dass sie einfacher und schneller zu montieren sind. Sie gelten deshalb als Anfahrhilfe und dürfen auf Straßen mit Schneekettenpflicht nicht eingesetzt werden.

Bis Anfang der 2000er Jahre waren nur Metallschneeketten auf dem Markt erhältlich. Maßgeblich angetrieben durch Innovationen aus dem Hause Michelin haben sich inzwischen interessante Alternativen etabliert - Schneesocken (MICHELIN S.O.S. Grip) sowie die exklusive, von Michelin patentierte Textilschneekette MICHELIN Easy Grip.

Benötigen Winterreifen spezielle Felgen?

Kurz gesagt lassen sich Winterreifen auf alle passenden Stahlfelgen montieren. Nur Felgen aus Aluminium sind in der Regel nicht für den Winter geeignet, weil Streusalz das Metall gefährden kann. Ausnahme sind spezielle Alufelgen, die auch für den Winter geeignet sind.

Michelin empfiehlt Fahrern von Winterreifen zwei Sätze Komplettreifen vorrätig zu haben, um den Reifenwechsel im Frühjahr und Herbst zu erleichtern:

Einen Satz Winterreifen, um im Frühjahr auf Sommerreifen umzusteigen.

Einen Satz Sommerreifen, um im Herbst auf Winterreifen umzusteigen.

Auch wenn der Wechsel aufwendig ist, gehen viele Fahrer auf Nummer sicher mit zwei Sätzen Kompletträdern - jeweils einen für Sommer und einen für Winter.

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA erhebt und verarbeitet  Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen im Rahmen des vorliegenden Chats. Die hier erhobenen und verarbeiteten Daten werden sechs Monate lang gespeichert. Hiervon sind Daten ausgenommen, die als Nachweis im Rahmen gesetzlicher Aufbewahrungsfristen darüber hinaus gespeichert werden.
Deren Nutzung ist Michelin Mitarbeitern und/oder von Michelin beauftragten Dienstleistern vorbehalten. Eine Übermittlung an ein Drittland findet nicht statt. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung der Sie betreffenden Daten und Sie können die Übertragbarkeit Ihrer Daten verlangen.
Wenn Sie von diesen Rechten Gebrauch machen und Informationen über die Sie betreffenden Daten erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA, z. Hd. des Datenschutzbeauftragten, Michelinstrasse 4, 76185 Karlsruhe, datenschutz@michelin.com. Ihr Beschwerderecht können Sie beim Landesdatenschutzbeauftragten Baden-Württemberg geltend machen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de.

Sie verwenden einen nicht unterstützten Webbrowser
Sie verwenden einen Website-Browser, der von dieser Website nicht unterstützt wird. Somit können einige Funktionen unter Umständen nicht bestimmungsgemäß funktionieren. Dies kann beim Surfen zu seltsamen Funktionsweisen führen. Verwenden Sie oder aktualisieren/installieren Sie einen der folgenden Browser, um diese Website vollständig zu nutzen
IE
firefox 66+
chrome 72+
edge 17+
safari 12+
opera 58+